Empadinhas de Pimentão

von Küchenchaos | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 40 | Koch-/Backzeit: 35 min | Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Zutaten für 24 Portionen:

Für den Teig:
375 g Mehl
185 g Margarine
3 EL Stärke
12 EL Wasser
2 TL Backpulver

Für die Füllung:
2 kleine Zwiebeln
2 große Tomaten
2 Paprika
100 ml Gemüsebrühe + weitere Gewürze nach Wahl (Chilli, Petersilie, Koriander, Limette)
2 TL Stärke

Zubereitung

1. Alle Zutaten für den Teig verkneten. Der Teig sollte elastisch sein und sich gut ausrollen lassen. Aus dem sehr dünn ausgerollten Teig 24 Kreise in der Größe der Muffinförmchen ausstechen und 24 Kreise ausstechen, die größer sind. Die Förmchen mit den größeren Kreisen auslegen und fest drücken.

2. In einer Pfanne Zwiebeln, Tomaten und Paprika anbraten. Die Stärke und Gewürze in die Gemüsebrühe rühren, zu dem Gemüse geben und die Pfanne vom Herd nehmen. Erkalten lassen.

3. Die erkaltete Füllung in die Muffinförmchen geben. Die kleinere Kreise als "Deckel" auflegen, die Seiten gut festdrücken. Aus dem übrig gebliebenen Teig können Kugeln, Herzen, Blätter, etc. geformt und damit die Törtchen verziert werden.

4. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

Gut zu wissen

Zum besseren Herauslösen aus der Muffinform kannst du die Förmchen mit Streifen aus Backpapier auslegen.

Tags

Aus den Kategorien

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen