Linsenfalafel mit Tahinisauce

von Live.love.peanuts | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 10 | Koch-/Backzeit: 20 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 2 Portionen:

Für die Falafel:
200g Linsen
1 kleine Paprika
100g Kichererbsenmehl

Für das Dressing:
100g Sojajoghurt
1 EL Tahini (sesammus)
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung

1. Koche die Linsen 10 Minuten auf, bis sie weich sind. Gieße das Wasser ab und mische sie dann mit dem Kichererbsenmehl
2. Wasche und schneide die Paprika in kleine Würfel. Mische auch sie unter den Kichererbsen-Linsen-Teig und forme kleine Patties daraus
3. Erhitze eine Pfanne mit etwas Olivenöl und brate die Patties darin auf jeweils beiden Seiten für 2 Minuten an.
4. Mische alle Zutaten für das Dressing uns serviere die Patties mit dem Dressing, wenn sie noch warm sind. Guten Appetit

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

veganfoodey
veganfoodey - vor 1 Jahr

sehr lecker, danke!!!


majajohanna
majajohanna - vor 1 Jahr

Total lecker, vor allem mit der Soße! Nur muss der Teig sehr gut gewürzt werden.


Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen

Veganes Wissen & Neuigkeiten aus dem Magazin