Frikassee mit Sojawürfeln

von Michelle | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 30 | Koch-/Backzeit: 30 min | Schwierigkeitsgrad: 1

Zutaten für 3 Portionen:

60 g Sojamedaillons (getrocknet)
2 EL Margarine
2 EL Mehl
450 ml Gemüsebrühe (für Frikassee)
1 Dose Champignons
1 Glas Spargel
1 Dose Mischgemüse (oder gefrorenes)
etwas Soja Cuisine/Kochcreme (also Sahne Ersatz)
Salz, Pfeffer
Zitronensaft (optional)

Hinweis:
Das Gemüse kann auch frisch zubereitet werden, in dem es vorher gesondert zubereitet wird.

Zubereitung

1. Schritt - Das Einweichen der getrockneten Sojamedaillons:

Als erstes werden die Sojamedaillons in heißer Gemüsebrühe für 20 Minuten eingeweicht.
Anschließend diese für 5 Minuten in etwas Gemüsebrühe köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
Nun wird das Sojafleisch in mundgerechte Stücke geschnitten.

2. Schritt - Zubereitung des Frikassee's:

1. Margarine in einen Topf geben und erhitzen, das Mehl wird nun unter schnellem Rühren hinzugefügt. Anschließend die Gemüsebrühe in die Mehlschwitze geben. Erst ein bisschen - um die Brühe mit der Schwitze zu verbinden und Klümpchen zu vermeiden - dann die restliche Brühe hineingießen. Die Brühe wird darauf etwas dickflüssig. Bei Bedarf etwas verdünnen.

2. Circa 5 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen und mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

3. Nun das Sojafleisch mit den Champignons, Spargel, Erbsen und Möhren hinzufügen und alles nur noch heiß werden lassen.
Die Soja-Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Hinweis: Wer das Sojafleisch etwas "fester" möchte, kann es vor dem Hinzugeben in einer Pfanne mit Öl anbraten.

Dazu passen Kartoffeln oder Reis.

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen

Ähnliche Rezepte