Pestonudeln mit Cherrytomaten

von Leandra Große-Allermann | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 15 | Koch-/Backzeit: 25 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 4 Portionen:

10 g Basilikum
50 g Sonnenblumenkerne
50 g Naturtofu
10 EL Olivenöl
½ Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

600 g Nudeln deiner Wahl
300 g Cherry-Tomaten
150 g veganer Feta

Zubereitung

Zunächst solltet ihr die Nudeln nach Packungsangabe kochen. In der Zwischenzeit kümmern wir uns um das Pesto.
Wascht das Basilikum und gebt es in eine Schüssel, in der ihr es später pürieren könnt.
Schält eine Knoblauchzehe und gebt die hälfte dazu. Gebt nun auch die Sonnenblumenkerne und das Öl hinzu sowie den Tofu.
Püriert nun alles zu einer gleichmäßigen Masse und schmeckt sie mit Salz und Pfeffer ab.
Wascht die Tomaten und schneidet sie einmal in der Mitte durch, schneidet außerdem den Feta in Würfel.
Sobald die Nudeln fertig sind könnt ihr sie in eine heiße große Pfanne geben. Auch das Pesto sollte jetzt untergerührt werden. Gebt nun nur noch die Tomaten sowie den Feta hinzu. Rührt die Nudeln mit kleinen Zeitabständen um sodass sie Zeit haben anzubraten. Wenn sie nun teilweise goldbraun angebraten sind könnt ihr sie servieren.

Gut zu wissen

Ihr könnt die >Nudeln wenn ihr mögt auch noch mit Zutaten wie Oliven und Rucola verfeinern.

Aus der Kategorie

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen