Spaghetti Carbonara

von vanylle_sun | Rezept speichern:
| | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 4 Portionen:

100 g Cashewkerne
400 g Spaghetti aus Hartweizengrieß
200 g Räuchertofu
1 Zwiebel
2 TL Zitronensaft
200 ml Wasser
3 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie, glatt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Cashewkerne über Nacht (8 - 12 Stunden) in Wasser einweichen und dann absieben.

Den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls fein würfeln. Die Petersilie fein hacken.

Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

Die eingeweichten Cashewkerne mit dem Wasser und dem Zitronensaft mixen, bis eine geschmeidige Masse entsteht.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Tofuwürfel für ca. 5 Minuten anbraten bis sie schön knusprig sind.
Die gehackten Zwiebeln dazugeben und weitere drei Minuten mitbraten.

Die Cashewcrème dazugeben, kurz verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Spaghetti untermischen und mit Petersilie betreuen.

Gut zu wissen

Die Cashewcreme kann durch 300 ml Sojasahne ersetzt werden.

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

Nelchen_18
Nelchen_18 - vor 3 Jahren

Hat nicht nur super lecker geschmeckt, sondern war dazu auch echt einfach und schnell zu machen. Danke für dein Rezept!


Lisann Tobio
Lisann Tobio - vor 2 Jahren

Danke für das Rezept - Sehr sehr lecker und simple! Mit Kurkuma und Paprikapulver gewürzt schmeckt die Soße auch sehr gut ;)


Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen