BEEREN JOGHURT TORTE

von Pia Kraftfutter | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 15 | Koch-/Backzeit: 35 min | Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten für 1 Portion:

Boden:
300 g Dinkel Vollkorn Mehl
1 Pck. Backpulver
150 g Rohr- oder 200g Vollrohrzucker
1 TL gemahlene Vanille
Schale von 1 Orange
(optional 50 ml Kokos- oder Sonnenblumen Öl)
500 ml Orangensaft (wer möchte, dass der Teig noch „luftiger“ wird, kann auch 250 ml durch Sprudelwasser ersetzen)
Joghurt-Creme:
400 ml Sojaquark (gibts im Biomarkt von „Provamel“)
300 ml Sojajoghurt
1 gehäufter TL Agar-Agar Pulver
150 ml Pflanzenmilch
Süßungsmittel nach Geschmack (z.B. 100 g Zucker oder 5 EL Reissirup)
Außerdem: 300 g gefrorene Beerenmischung

Zubereitung

Die Beerenmischung auftauen lassen und den austretenden Saft auffangen. Dann als erstes alle trockenen Zutaten für den Boden vermengen, Orangensaft und optional etwas Öl dazu geben und zu einem zähflüssigen Teig rühren. In die gefettete Kuchenform füllen und bei 200 Grad 30 Minuten backen. Den Kuchenboden vollständig abkühlen lassen und mittig mit den Beeren belegen.
Dann den Sojaquark in einem Mixer mit dem Joghurt pürieren. Die Pflanzenmilch mit 1 TL Agar Agar in einem Topf verrühren und auf dem Herd zum Kochen bringen. Die Flüssigkeit 2 Minuten unter Rühren köcheln lassen, dann zu der Joghurt Creme geben und nochmals gut mixen/pürieren. Die Masse dann über die Beeren auf den Kuchenboden gießen. Mit dem Saft der Beeren lässt sich dann ein schönes Muster zaubern. Den Kuchen dann für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Creme fest wird.

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

MartaLotte
MartaLotte - vor 2 Jahren

Hat geklappt. Hab ihn zu meinem GB zubereitet. Hatte ihn etwas abgewandelt. Er hat allen geschmeckt. Werde ihn mal wieder machen. Viel Dank für das Rezept.


Katharina_
Katharina_ - vor 1 Jahr

Werde sie jetzt schon zweitem mal machen. Dieses mal zum vatertag. Schmeckt einfach super


Phine
Phine - vor 1 Jahr

Die Torte schmeckt richtig lecker, allerdings hat das bei mir mit dem Agar-Agar Pulver nicht richtig hingehauen. Ich würde nächstes Mal mehr als einen Teelöffel voll nehmen, denn die Jogurt Creme ist eher so semifest geworden. Wir haben dann alle gemeinsam die Torte gelöffelt, das war umso lustiger :D


Leanni
Leanni - vor 7 Monaten

Bei mir hat das Quark/Jogurtgemisch auch überhaupt nicht gehalten. Schade. Werde wohl wieder einfachere Kuchen backen :-))) Konnte das Jogurtgemisch dann füra Müsli brauchen xD


Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen