Inka Curry mit Zucchini

von Finjarunsonplants | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 5 | Koch-/Backzeit: 20 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 4 Portionen:

80 g Quinoa
80 g Reis
80 g rote Linsen
30 g Buchweizen
15 g Sonnenblumenkerne
15 g Kürbiskerne
15 g Sonnenblumenkerne
750 ml Wasser
2-3 Zuchini
1 Handvoll Petersilie
1 EL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 EL Paprikapulver
1 EL Kurkuma
1/2 TL Kreuzkümmel
3 EL (mildes) Currypulver
Etwas Öl
Evtl. mehr Kerne als Deko

Zubereitung

Eine tiefe Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Die Quinoa, den Reis, die roten Linsen, den Buckweizen sowie die Kerne in die Pfanne geben und für ca. 5 Minuten anbraten. Dann mit 750 ml Wasser ablöschen und für ca. 15 Minuten kochen lassen (bis das Wasser komplett weg ist bzw. die gewünschte Konsistenz erreicht ist).
Die Zucchini würfel und in einer zweiten Pfanne in etwas Öl anbraten, bis sie gar ist.
Wenn das Wasser aufgesogen ist, die Zucchini zu dem Reis-Linsen-Quinoa Gemisch dazu geben und mit den Gewürzen würzen. Zum Schluss die Petersilie hacken und unterrühren. Wer mag kann sich noch einige frische Sonnenblumen- und Kürbiskerne drauf streuen.