Kürbis-Zimtschnecken

von CarrotsRecipes | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 60 | Koch-/Backzeit: 60 min | Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Zutaten für 10 Portionen:

500 g Dinkelmehl
1 Päckchen Hefe
250 ml Haferdrink
100 g Kokosblütenzucker
1 El Zimt

1/2 Hokkaido Kürbis
2 TL Pumpkin-Pie Spice
2 EL Kokosblütenzucker

Zubereitung

Alle Zutaten für den Hefeteig miteinander verkneten, bis ein schöner geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig mit einem Tuch bedecken und mindestens eine Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. Kurz vor dem Ende der Ruhezeit den Ofen auf 180 °C vorheizen.
In der Zwischenzeit wird die Füllung vorbereitet. Dazu den Kürbis in grobe Würfel schneiden und dünsten, bis er ganz weich ist (ca. 30-40 Minuten). Den gegarten Kürbis zusammen mit den anderen Zutaten für die Füllung pürieren, bis eine glatte Creme entsteht.
Den Teig erneut durchkneten und zu einem großen Rechteck ausrollen. Auf dem ausgerollten Teig nun die Kürbis-Creme gleichmäßig verteilen.
Nun wird der Teig zu einer Rolle aufgerollt und dann mit einem Messer in 3-4 cm dicke Scheiben geschnitten.
Jetzt werden die Schnecken entweder auf einem Backblech oder in einer feuerfesten Form für ca. 20-30 Minuten im Ofen gebacken, bis sie gold-braun sind.

Tags

Aus den Kategorien

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen