Kürbisbrötchen

von Agnieszka Modrow | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 30 | Koch-/Backzeit: 20 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 8 Portionen:

50 ml lauwarmes Wasser
0,5 Würfel frische Hefe
450-500 g Mehl
250-300 g Hokkaido
1 EL Ahornsirup
1 TL Salz
3 EL Sojasahne
1,5 EL Margarine
(Garn, Kürbiskerne)

Zubereitung

Kürbis würfeln und in Salzwasser kochen, abtropfen und mit Margarine und Sahne etwas köcheln. Danach pürieren.
Hefe, Ahornsirup und Wasser vermischen, Kürbisbrei hinzufügen. Mehl hinzufügen bis eine gute Knetmasse entsteht.
60-90 min ruhen lassen.
Teig nochmals richtig durchkneten, in die gewünschte Brötchengröße teilen und diese zu kugeln formen. Dann mit Garn umwickeln und bei 170 Grad 15-20 min ausbacken (je nach Größe länger/ kürzer). Auskühlen lassen und den Garn entfernen. Kürbiskerne in die Mitte stecken. Fertig

Tags

Aus den Kategorien

Kommentare

Jos
Jos - vor 2 Jahren

Spooky! Cooles Rezept!


Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen