Dinkel-Laugenbrötchen

von Bibilicous | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 90 | Koch-/Backzeit: 20 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 10 Portionen:

Für die Dinkel_Brötchen:
- 500 g Dinkelmehl
- 1/2 Würfel frische Hefe
- 1 EL Kokosblütenzucker
- ca. 270ml lauwarmes Wasser
- 2 EL Öl
- 2 TL Salz

Für die Lauge:
- 1 l Wasser
- 50 g Natron

Zubereitung

1. Das Mehl in eine große Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde machen und die Hefe darin hinein kümmeln. Den Zucker und das lauwarme Wasser hinzufügen; mit einer Gabel wirbeln, bis sich die Hefe und der Zucker auflösen. Anschließend mit einem Küchentuch abdecken und 15-20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
2. Am Rand das Öl und das Salz hinzufügen. Danach die Masse zu einem geschmeidigen Teig verkneten, wieder mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 45-60 Minuten erneut gehen lassen.
3. Teig heraus nehmen, nochmals durchkneten und in 10 gleich große Stücke teilen. Diese zu Brötchen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, wieder mit dem Geschirrtuch und nochmals 15 Minuten gehen lassen.
4. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.
5. In der Zwischenzeit das Wasser in einem Topf zum kochen bringen und das Natron nach und nach hinzufügen (Achtung dies schäumt sehr); danach die Herdplatte ausschalten.
6. Die Brötchen für 30-40 Sekunden in die Lauge geben und dabei immer wieder umdrehen (Schaumkelle dazu benutzen); wieder auf das Blech geben und einschneiden. Für ca. 13-15 Minuten in das Backrohr geben (in den letzten Minuten unbedingt beobachten).

Tags

Aus den Kategorien

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen