Einfache Brokkoli Spinat Kokossoße

von Michelle | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 15 | Koch-/Backzeit: 20 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 1 Portion:

300-500 g Brokkoli
3-5 Handvoll frischen Blattspinat
1-2 Dosen Kokosmilch
optional etwas Wasser
Zwiebeln und Knoblauch nach Belieben
Salz, beliebige Gewürze
Reis

Die Menge des Brokkoli, Blattspinat, Kokosmilch sollte je nach Belieben entschieden werden. Je nachdem, ob ihr gerne mehr Soße, Brokkoli oder Spinat im Gericht haben möchtet.

Zubereitung

- Reis nach Anleitung kochen
- Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein schneiden und in einem Topf in Öl anbraten (kann auch weggelassen werden)
- Tipp: einen eher größeren Topf wählen, da der Blattspinat vor dem Kochen sehr voluminös ist, aber noch schrumpft
- Brokkoli und Blattspinat in gewünschte Größen schneiden
- Brokkoli, Blattspinat, Kokosmilch, Salz in den Topf geben
- optional etwas Wasser dazu (ca. eine halbe Kokosmilchdose)
- auf niedriger/mittlerer Stufe köcheln lassen, bis der Brokkoli gar ist
- ich würze nur mit Salz, aber das ist natürlich auch erweiterbar

Gut zu wissen

Dieses Rezept ist sehr simpel und gut zu individualisieren, deswegen sind mir die Mengenangaben etwas schwergefallen. Das Gericht lebt von der Kokossoße, die den Spinatgeschmack annimmt und nicht von einem exakten Mengenverhältnis der Zutaten. Mut zum Freestyle!

Aus der Kategorie

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen