Rote-Bete-Hummus

von FREE your FOOD | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 5 | Koch-/Backzeit: 15 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 4 Portionen:

250 g frische Rote Bete (geschält)
2 Knoblauchzehen
5 El Olivenöl
1 Prise Salz
250 g gekochte Kichererbsen
1 Tl Kreuzkümmel
1 El Sesammus
1,5 Zitronen
1 Prise Pfeffer
1/2 Tl Sesam
Bei Bedarf etwas Wasser, Pflanzenmilch oder veganen Joghurt

Zubereitung

Rote Bete schälen und grob, aber gleichmäßig zerkleinern. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Knoblauch schälen, grob hacken und über die Rote Bete streuen. 1 El Olivenöl über das Gemüse tröpfeln, das Ganze mit Salz würzen und im Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Kichererbsen mit der gerösteten Roten Bete inklusive Knoblauch, Kreuzkümmel, Sesammus, Saft der Zitronen, Pfeffer und Sesam pürieren, dabei das restliche Olivenöl (4 El) sowie bei Bedarf etwas Wasser oder Pflanzendrink angießen, bis der Hummus die gewünschte Konsistenz hat.

Gut zu wissen

Der Hummus hält sich gekühlt und gut verschlossen ca. 4 Tage frisch.
Er kann pur gelöffelt, mit Crackern und Gemüse gedippt, als Brotaufstrich gereicht, zu Nudelsauce umfunktioniert werden, die cremige Partie im Wrap sein und vieles mehr… ♥ Seid kreativ und lasst euren Ideen freien Lauf.

Tags

Aus den Kategorien

Kommentare

veganfoodey
veganfoodey - vor 1 Jahr

Habe das Rezept heute ausprobiert und ich finds sehr lecker, danke!!


Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen