Bananen-Schoko-Kuchen

von vegan_angetan | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 12 | Koch-/Backzeit: 45 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 6 Portionen:

Kastenform oder kleine Rundform (für eine 26 cm Rundform sollte die doppelte Menge an Zutaten verwendet werden)

250 g reife Banane
100 g Dinkelmehl
1 TL Natron oder Backpulver
30 ml Kokosöl
60 g Agavendicksaft oder andere Süße (z.B. Stevia)
Prise Salz
25 g Backkakao
2 TL Apfelessig
1 Päckchen Vanillezucker oder gemahlene Vanille

Optional: gehackte Nüsse

Zubereitung

1. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken.
2. In das Bananenmus Vanille, Apfelessig, flüssiges Kokosöl und Süße geben.
3. In einer seperaten Schüssel Mehl, Natron, Salz, Backkakao und optionale Zutaten zusammenmischen.
4. Dann wird die Trockenmischung langsam in das Bananenmus eingerührt.
5. Die Backform etwas einfetten und für etwa 45 Minuten bei 175 Grad Umluft im Ofen backen

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

Josepha Black
Josepha Black - vor 2 Jahren

Man sollte ihn mindestens eine Nacht in den Kühlschrank stellen, dann entfaltet die Banane erst ihren Geschmack! <3


Hat
Hat - vor 2 Jahren

kann ich den Kuchen auch als Muffins backen? :)


Bienchen
Bienchen - vor 2 Jahren

Mhmmm himmlischer Bananen-Schoko Kuchen!


tannemarone
tannemarone - vor 8 Monaten

Sehr lecker und nicht zu süß! Von der Kategorie: „Was, vegan?“ Und geht auch echt schnell. Ist nur nicht so viel aufgegangen wie auf dem Weg Foto...Habe ich vielleicht was falsch gemacht?


Johanna
Johanna - vor 7 Monaten

Sehr lecker<3, aber leider nicht so aufgegangen wie auf dem Bild.


Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen