Knusprige Parmesan Kartoffelecken

von ElaVegan | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 15 | Koch-/Backzeit: 35 min | Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Zutaten für 2 Portionen:

4 mittelgroße Kartoffeln
Ölspray

Leinsamen-Ei:
3 EL gemahlene Leinsamen
9 EL Wasser

Veganer Parmesan:
60 g Mandelmehl
3 Esslöffel Hefeflocken
1 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Knoblauchpulver
1/2 TL Meersalz
Eine Prise geräuchertes Paprikapulver

Zubereitung

1. Für das Leinsamenei: Die gemahlenen Leinsamen (oder Chiasamen) + Wasser in eine kleine Schüssel geben
und mit einem Schneebesen vermischen. Für 5 Minuten quellen lassen.
2. Kartoffeln schälen und in Kartoffelecken schneiden.
3. Ofen auf 200 ° C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auskleiden und das Papier ggf. leicht einfetten.
4. Verarbeite alle Zutaten für den veganen Parmesan in einem Zerkleinerer und stelle sie beiseite.
5. Die Kartoffelecken mit etwas Leinsamen-Ei bestreichen und dann im veganen Parmesan von allen Seiten
"wälzen".
6. Nun die Kartoffelecken in einer Reihe auf das Backblech legen und mit Ölspray einsprühen.
7. Für ca. 35 - 40 Minuten knusprig backen, dabei nach 20 Minuten wenden. Heiß genießen!

Gut zu wissen

Vegane Parmesan Kartoffelecken, die zu 100% pflanzlich, glutenfrei, leicht zuzubereiten und lecker sind. Sie sind eine fantastische Beilage, Snack oder Vorspeise. Am besten schmecken Sie mit Ketchup, Guacamole oder Mayo!
Für eine nussfreie Version kannst du gemahlene Sonnenblumenkerne oder Hanfsamen verwenden.

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen