Zucchini Schoko Muffins

von vegan_angetan | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 10 | Koch-/Backzeit: 25 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 10 Portionen:

Für ca. 10 Stk.:
300 g Zucchini
250 g Mehl (hier: Dinkel)
100 g Süße (hier: Rohrohrzucker)
30 g Backkakao
30 ml Öl (hier: Kokos)
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Natron
1 Prise Salz
Optional: Schokolade, Puderzucker oder Sonstiges zum Dekorieren

Zubereitung

1. Wasche die Zucchini ab und rasple sie klein.
2. Mische alle trockenen Zutaten in einer Schüssel zusammen.
3. Gebe nun die Zucchini und das Öl hinzu und rühre bis sich alles gut vermischt hat. Tipp: Ich habe dazu lediglich einen Löffel genommen, weil die Zucchini im Schneebesen gerne hängen bleibt ;)
4. Verteile den Teig auf die Muffinförmchen. Du kannst natürlich auch eine Kuchenform nehmen, wenn du lieber einen Kuchen hättest.
5. Schiebe die Muffins nun bei 180° Grad Umluft für 20-25 Minuten in den Ofen.
6. Lasse die Muffins abkühlen und dekoriere sie, wenn du magst. Meine sind nackig geblieben und waren so auch super schokoladig und lecker!
7. Wichtigster Schritt: Mund auf, Muffin rein, glücklich sein!

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

Leanni
Leanni - vor 2 Jahren

Die Muffins sind super lecker :). Da ich Vollkornmehl verwendet habe, gab ich etwas Wasser hinzu. Die Zucchini rasple ich nächstes mal noch etwas feiner.


Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen