Mac n'Kürbiscurry

von Karin Lohse Lindo | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 10 | Koch-/Backzeit: 20 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 3 Portionen:

300g Maccheroni
1 kleiner Hokkaido-Kürbis
1 Dose Kokosmilch (cremig)
1 daumengroßes Stück Ingwer
1 El Zitronensaft
10 cm großes Stück Lauch
3 TL Currypulver
Chilli nach Geschmack
Salz, Pfeffer nach Geschmack
Petersilie zum Ganieren

Zubereitung

1. Kürbis entkernen und in grobe Stücke schneiden. In Salzwasser gar kochen. Wenn er gar ist grob mit einer Gabel zerdrücken
2. Während der Kürbis kocht den Lauch in kleine, dünne Sreifen schneiden und Inger fein hacken. Nudeln aufsetzen und nach Anleitung kochen.
3. In einer großen Pfanne Lauch weich braten, zum Schluss den Inger und das Currypulver kurz mitbraten.
4. Kokosmilch, Kürbis und Zitronensaft in die Pfanne geben. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
5. Nudeln abschütten und etwas Nudelwasser auffangen. Nudeln mit in die Pfanne geben und alles einmal aufkochen. Falls die Konsistenz noch nicht gefällt, einfach etwas Nudelwasser dazu geben.
6. Beim Servieren nach Wunsch mit frischer Petersilie und Chilli abschmecken.

Tags

Aus den Kategorien

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen