Asia-Geschnetzeltes

von bebistebi | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 20 | Koch-/Backzeit: 20 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 2 Portionen:

1 halbe Tasse Reis
75 g Soja-Schnetzel
1/2 rote Paprika
1/2 grüne Paprika
3 mittelgroße Zwiebeln
1 Stückchen Limette
150 ml Kokosmilch
Ingwerbrühe
Sriracha
Kurkuma
Paprikapulver
Salz
Frischer Koriander

Zubereitung

Die Soja-Schnetzel in Ingwerbrühe einweichen, bis sie eine fleischige Konsistenz haben und den Reis kochen. Derweil die Paprika in Stücke schneiden, die Zwiebeln vierteln und die Schichten von einander trennen. Anschließend die Soja-Schnetzel und etwas von der Brühe in einer Pfanne „anbraten“ (evtl. auch mit etwas Öl). Zwiebeln und Paprika hinzugeben und ebenfalls anbraten. Das Ganze dann mit der Kokosmilch und (falls übrig) 2-3 EL der Brühe ablöschen. Mit Kurkuma, Paprikapulver , etwas Limettensaft und Sriracha würzen. Das Asia-Geschnetzelte mit dem Reis, frischem Koriander und Limetten-Scheibchen garnieren.

Gut zu wissen

Hier habe ich das Pulled Soja von veganz verwendet.

Tags

Aus den Kategorien

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen