schwarze Oliven aufstrich

von MEB1312 | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 30 | | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 15 Portionen:

90 g schwarze Oliven, entsteint
55 g getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
20 g Kapern
140 g neutraler Tofu, entwässert
Schuss Agavendicksaft o.ä. Süßungsmittel

Zubereitung

Die Zutaten vorbereiten:
Den Tofu einfrieren und wieder auftauen lassen. Dann das Wasser herausdrücken. Die Masse reduziert sich dadurch - bei dem frischen Tofu, den ich benutze, um zwei Drittel (d.h. man muss mit einer größeren Menge beginnen).
Die Oliven gegebenenfalls entsteinen.
Die Tomaten abtropfen lassen bzw. mit Küchenpapier abtupfen.

Alle Zutaten in einen Mixer geben. Wenn man gerne sichtbare Stückchen haben möchte, einen Teil der Zutaten zurückbehalten und erst am Schluss in den Mixer geben. Mit Agavendicksaft o.ä. abschmecken. Guten Appetit!

(Eigenes Rezept)

Gut zu wissen

Schwarze Oliven können natürlich gereift sein oder gefärbt. Die gereiften haben ein besseres Aroma. Schöne schwarze Oliven findet man z.B. im türkischen bzw. orientalischen (Super)Markt.
Frischer Tofu, unverpackt, ist im Asialaden zu erhalten und unterliegt den europäischen Gesetzen, d.h. er enthält nur dann gentechnisch veränderte Ausgangsprodukte, wenn es ausgewiesen ist.

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen