Bananenbrot mit Haselnüssen

von ReiseSpeisen | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 15 | Koch-/Backzeit: 40 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 1 Portion:

3 sehr reife Bananen
200 g Weizenvollkornmehl
15 g (1 Pck.) Backpulver
1 Prise Salz
130 ml Mandelmilch
30 ml Kokosöl oder vegane Margarine, geschmolzen
1 Schuss Amaretto (optional)
1/2 TL Zimt
2 EL Kakao
Eine Handvoll Haselnüsse

Zubereitung

1. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen, Salz und Zimt hinzufügen.
2. Bananen mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit Milch, Kokosöl (oder Margarine) und Amaretto zur Mehlmischung geben und alles gut verrühren.
3. Die Hälfte des Teiges in eine Kastenform geben.
4. In die andere Hälfte den Kakao unterheben und ebenfalls in die Form geben. Die Teigsorten vorsichtig vermischen bzw. leichte Muster hineinzeichnen.
5. Die Haselnüsse grob zerkleinen und auf dem Teig verteilen und das Ganze bei 180 Grad etwa 40 Minuten lang backen.

Gut zu wissen

Beim Einkauf am besten einzelne Bananen oder die mit Stellen nehmen, weil die weniger gekauft werden und dadurch schneller in der Tonne landen. Dabei kann man (reife) Bananen wunderbar verwerten und auch klein geschnitten einfrieren, um sie später z.B. für Smoothies, Müsli oder zum Backen zu verwenden.

Tags

Aus den Kategorien

Kommentare

Qwen
Qwen - vor 2 Jahren

Schmeckt wirklich lecker, das mit dem Amaretto werde ich auf jeden Fall beibehalten.


ReiseSpeisen
ReiseSpeisen - vor 2 Jahren

Das freut mich! Amaretto finde ich beim Backen sowieso immer eine gute Idee :)


Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen