Zitronenkuchen

von Michelle | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 15 | Koch-/Backzeit: 15 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 1 Portion:

Für den Kuchen:
300 g Mehl
100 ml Sonnenblumenöl
150 g Zucker
250 ml Pflanzenmilch
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 Zitrone (deren Saft)
abgeraspelte Zitronenschale nach Belieben
Spritzer Zitronenaroma (optional)

Für den Guss:
Puderzucker
1 Zitrone (deren Saft)

Zubereitung

- Backofen auf 180° C vorheizen
- alle Zutaten (außer Mehl und Backpulver) mit einem Rührgerät vermischen
- Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen
- Mehl/Backpulver schubweise zum Teig geben, bis ein cremiger Teig entstanden ist
- der Teig bleibt relativ flüssig
- (Kasten-)Form einfetten, Teig hinein
- 15 Minuten bei 180° C backen
- Stäbchenprobe machen, wenn der Teig noch zu flüsslig ist, länger backen (benötigt meist länger als 15 Minuten)
- den fertigen Kuchen abkühlen lassen
- für den Guss Puderzucker und Zitronensaft vermengen und über den Kuchen geben

Gut zu wissen

- beim Abraspeln der Zitronenschale nur das "Gelbe" verwenden, die weiße "Schale" darunter könnte bitter sein
- Puderzuckerguss nicht zu flüsslig anrühren, sonst weicht der Teig auf
- ich nutze eine Kastenform, das kann aber natürlich variiert werden

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

Julia M.
Julia M. - vor 2 Jahren

Ging super-schnell und ist sehr lecker!


Rebecca Waßmuth
Rebecca Waßmuth - vor 2 Jahren

Hab ich zu meinem Geburtstag gebacken. Habe aber den Zucker und den Guss weg gelassen. War trotzdem lecker! :-)


Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen